Der Guide zur perfekten Firmen Weihnachtsfeier!

Fulminant-extravagant oder einfach ur-gemütlich?

Sie haben haben die Qual der Wahl!

Alle Jahre wieder stehen Sie vor der Herausforderung „Weihnachtsfeierorganisation“? Welche Location? Wie soll das Programm aussehen und was kommt bei der Belegschaft überhaupt gut an?

Diese und noch einige weitere Fragen werden Sie sich vermutlich stellen. Schließlich soll die Party des Jahres allen lange im Gedächtnis bleiben. Der folgende Leitfaden liefert Ihnen Antworten auf Ihre Fragen und dient ganz nebenbei als Inspirationsquelle – damit Ihre nächste Company Christmas Party zu einem glänzenden Ereignis wird.

Schritt 1: Termin und Dauer fixieren

Die frühzeitige Aussendung des Weihnachtsfeier-Termins ist nicht nur aufgrund der Verfügbarkeiten bei Locations und Partneragenturen, die Sie in der Organisation unterstützen, wichtig. Auch für eine hohe Anwesenheitsrate der Belegschaft ist dies vorteilhaft. Ebenso sollten Sie Überlegungen zur zeitlichen Dauer anstellen. Für einen gemütlichen gemeinsamen Weihnachtsfeier-Abend bieten sich kürzere Programme wie Christmas in the Box optimal an. Welches übrigens wunderbar im Falkensteiner Balance Resort Stegersbach im Rahmen Ihres Abendessens durchführbar ist. Soll das Christmas-Event länger dauern und einen intensiveren aktiv-Fokus besitzen, so kann man bei einer Winter Team Olympiade am Semmering zum Beispiel viel Action und spaßige Stunden im Freien erleben, bevor man den gemeinsamen Abend genussvoll ausklingen lässt. Für alle partywütigen gibt es hier auch eine Reihe an Feier-Möglichkeiten.

Schritt 2: Programminspirationen einholen

Ein internes Brainstorming kann schon ziemlich gute Ideen liefern. Zusätzlich schadet eine kleine Recherche im Internet natürlich nie. Im Zuge dieser stoßen Sie nun auf eine Flut an Möglichkeiten – denn (fast) nichts ist unmöglich. Schonmal an eine mittelalterliche Weihnachtsfeier in einem Schloss gedacht? In Krumbach ist dies im Übrigen bestens umsetzbar.

Schritt 3: Finanziellen Rahmen abklären

Maßgeblicher Faktor in der Organisation einer Weihnachtsfeier ist das verfügbare Budget. Doch kein Grund zur Sorge, mit kreativen Ideen kann oftmals auch aus einem kleinen Budget viel herausgeholt werden.

Schritt 4: Ideen filtern

Wenn die Interessen der Teilnehmer im berücksichtigt werden und das gewünschte Outcome des Programms festgelegt ist, reduziert sich die übergroße Palette an Wahlmöglichkeiten bereits merklich. Beachtet man auch die unterschiedliche zeitliche Dauer der jeweiligen Programme sowie mögliche andere ausschlaggebende Faktoren wie die öffentliche Anbindung unterschiedlicher Locations, Übernachtungsmöglichkeiten und verfügbare Räumlichkeiten für das Eventprogramm, kristallisieren sich nun eine Hand voll Optionen heraus, die als „ideal geeignet“ eingestuft werden können.

Schritt 5: Eventprogramm festlegen

Welche Aktivität Sie schließlich wählen nachdem alle kritischen Faktoren abgewogen wurden, bleibt ganz Ihre Entscheidung. Sie kennen Ihre Belegschaft am besten und wissen daher am besten, welches Programm die Teilnehmer optimal zum Mitmachen animiert und somit für die gewünschte Stimmung sorgt. Eine Eventagentur wie RETTER EVENTS versorgt Sie als erfahrener Spezialist für Veranstaltungen gerne mit Input, berät Sie ausführlich in der Auswahl und kümmert sich vor Ort für Sie um das glatt laufende Programm. So wird garantiert, dass Sie das Event selbst in vollen Zügen genießen können.

Schritt 6: Genussvolle Weihnachtskulinarik: Menü oder Buffet?

Das Essen ist ohne Zweifel ein wichtiges Element auf der Weihnachtsfeier. Denn es ist ein Unterschied ob Truthahn, Gans, Kaviar, Currywurst oder Fingerfood serviert wird. Je nach Personenzahl und Location bieten sich unterschiedliche Möglichkeiten für die Verköstigung der Teilnehmer an. Zudem stellt sich die Frage, ob die Weihnachtsfeier eine Abendveranstaltung oder ein ganztägiges Event ist, bei dem auch ein Mittagessen geplant ist. Sollte es ein Motto für Ihre Feier geben, können die Gerichte daran angepasst werden. Immerhin soll sich ein roter Faden durch den gesamten Tag bzw. Abend ziehen. Jedenfalls steht fest, dass In-House Verpflegung sich weniger stark auf das Firmen-Geldbörserl auswirken wird, als wenn Sie für eine exklusive Location einen externen Caterer zubuchen. Auch hier gilt wie in so vielen anderen Fragen: Auf den Geschmack kommt es an! Somit ist ein Veranstaltungsort, der gutes Essen anbietet der einfachste und effizienteste Weg, die Verpflegung abzudecken – nicht immer aber der spektakulärste. Im rustikalen Ambiente der Bratlalm wird die Weihnachtsfeier zum authentischen Erlebnis mit den Christmas Games und saftigem Bratlessen.

Schritt 7: Prost! Auf die gut selektierte Drink-Auswahl!

Ein Willkommens-Getränk zum Zusammenkommen aller Gäste dient bestens als lockerer Einstieg in den Abend. Ob Sekt, Glühwein oder ein thematisch abgestimmter Weihnachts-Cocktail – die Möglichkeiten sind auch hier breit gefächert. Denken Sie immer an eine anti-alkoholische Alternative. Im Regelfall werden sämtliche Getränke nach Verbrauch abgerechnet. Wollen Sie die Konsumationen etwas einschränken, so kann die Vergabe einer bestimmten Anzahl von Getränke-Bons je Gast hilfreich sein. Zu empfehlen ist auch, vorab zu klären ob und welche alkoholhaltigen Getränke vom Unternehmen übernommen werden.

Schritt 7: Ans Rednerpult bitte!

Organisieren Sie jemanden, der ein paar Worte an die Feiergemeinde richtet. Die Weihnachtsfeier ist die ideale Gelegenheit, sich bei den Mitarbeitern für den geleisteten Fleiß, Ehrgeiz und die Anstrengungen des abgelaufenen Jahres zu bedanken und so wieder alle ins gemeinsame Boot zu holen. Ein ernst gemeintes „Dankeschön“ kann Wunder wirken – Sie werden es merken. Wer sich nicht zu den großen Rednern zählt braucht sich jetzt allerdings nicht zu fürchten. Eine derartige Rede soll kurz gehalten werden, nicht steif rüberkommen sondern kann ganz im Gegenteil ein wenig „unterhaltsam“ vorgetragen werden. Ein bisschen Humor an der richtigen Stelle hat noch nie geschadet. 😉

Schritt 8: Technische Hilfe fürs Erinnerungsvermögen!

Wenn Sie die Tipps und Hinweise dieses Beitrags beachten, wird die Weihnachtsfeier allen in lebhafter Erinnerung bleiben ganz bestimmt noch monatelang für Gesprächsstoff sorgen. Als kleine Unterstützung fürs Gedächtnis, um die vielen Eindrücke sowie die lustigsten Momente einzufangen kann ein professioneller Fotograf engagiert werden. Wollen Sie es noch eine Stufe dynamischer, so können Sie natürlich auch einen Eventfilmer beauftragen. Um alle Elemente der Weihnachtsfeier perfekt abgestimmt genießen zu können und einen stressfreien Abend zu verbringen lohnt es sich oft, mit einer Eventagentur zusammenzuarbeiten.

Schritt 9:  Aufgeht’s – Die Party genießen!

Was steht einem genussvollen und unterhaltsamen Abend nun noch im Wege? – Richtig, nichts.
Viel Spaß beim Feiern und gemütlichen Zusammensitzen mit Ihren Kollegen.

 

Autor: Alina Pölzelbauer, RETTER EVENTS 16.10.2019

Jetzt anfragen
  • Wir sind bereit für jedes Abenteuer. Sie auch?

    Rufen Sie uns an: +43 (0) 3382 200 50

    Oder mailen Sie uns: anfrage@retter.at

  • Folgen Sie uns

    Besuchen Sie uns auf Facebook, Instagram und YouTube! Holen Sie sich Neuigkeiten rund um die Uhr.

  • Newsletter bestellen

    Abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter und erhalten Sie aktuelle Angebote und ausgefallene Event-Ideen.

    Zur Anmeldung