Urlaub im Almenland

Naturerlebnis abseits der Massen

Hochgefühle: Ein Sommer auf der Alm

Handy aus, Entspannung an!

 

Inmitten der Natur, fernab jeglichen Trubels – so wird Urlaub heutzutage gemacht. Was vor fünf Jahren noch undenkbar war, ist heute etwas ganz Alltägliches. Naturerlebnisse auf der Alm werden als Urlaubsziele immer beliebter. Egal ob Wanderurlaub, Aktivausflug oder Wellnesstage, das Bedürfnis aus der hektischen Arbeitswelt auszusteigen wird immer größer und größer. Wenn wir uns ehrlich sind, dann ist der Erholungswert auf den österreichischen Almen mit seinen kulinarischen Highlights und sportlichen Angeboten doch ohnehin viel höher als bei einer Auslandsreise, bei der man oft nicht weiß, ob es das gebuchte Hotel überhaupt noch gibt.

Vor 20 Jahren noch total spießig – heute wirklich angesagt!

Ob Sennhütte, traditionsreicher Bauernhof, urige Jagdhütte oder doch komfortables Almcharlet, die Alm boomt! Mitten in der Urlaubszeit gehen solche Trends an uns natürlich auch nicht spurlos vorbei…. Unsere Projektmanager und Outdoor-Guides sind gerade in der Urlaubsplanung und fragen sich, wo es denn in diesem Sommer noch spontan hingehen soll. Im Büro wird daher über Geheimtipps und ruhige Plätzchen getuschelt. Wir haben uns also Gedanken gemacht, ob der Almurlaub etwas für uns ist.

 

Probieren geht über Studieren!

Unser Guide Gernot sagt immer: „Selbst erlebt, ist besser als irgendwo gelesen!“ Daher sind wir zur nächstgelegenen Alm gefahren und haben uns von den viel umschwärmten Angeboten selbst ein Bild gemacht. Ein Tag außerhalb des Büros ist schon ein Stückchen Urlaub…Darum lassen wir den Teamausflug nicht lange auf uns warten. Der Naturpark Almenland mit dem Wanderparadies und den traumhaften Aussichten bietet für uns die optimale Abwechslung zu unseren Bürotischen und langen Arbeitstagen.

Grünlich blau spiegeln sich die Wipfel der Tannenbäume in den Wellen des Teichalmsees. Wie in einem Märchen liegt die Landschaft ringsum: weitläufige Almen, dichte Wälder und über allem eine unbeschreiblich schöne, friedliche Ruhe.
Direkt am Teichalmsee gelegen finden wir die urig-trendige Almhütte LAHÜ, aus der stimmungsvolle Livemusik zu hören ist. Natürlich müssen wir die Kulinarik vor Ort sofort testen und gehen immer unserer Nase nach. Bei regionalen Schmankerln entspannen wir uns erstmal und genießen Almochsen und Alpensaibling vom Feinsten.

Da unser Partner, das Almwellness Hotel Pierer****s, ja quasi nur eine Kuhlänge entfernt ist, kommen wir spontan auf die Idee, dass sich die Teichalm bestens für Seminare, Teamveranstaltungen und Betriebsausflüge eignen würde. Kaum ist das Wort „Teamevent“ gefallen, sind unsere kreativen Köpfe schon am Ideen spinnen und kreieren ganze Pakete für den Kurztrip auf der Alm.

 

Raus aus dem Büro – rauf auf die Alm!

Schnell haben wir 3 Teamprogramme gefunden, die garantiert einen Betriebsausflug auf die Teichalm wert sind. Lasst euch doch von unseren kreativen Köpfen anstecken und seht selbst, welche Ideen bei köstlichem Essen entstehen können:

 

1. Aktiv in den Tag auf der Teichalm

Im Herzen des Naturparks Almenland wartet ein Teambuilding Event voller Nervenkitzel auf die Teilnehmer. Motivation und Engagement lassen nicht lange auf sich warten, denn gleich am Morgen wird sportlich in den Tag gestartet. Hier wird gleich einmal ein Klettererlebnis auf höhere Ebene geboten, denn der Almerlebnispark bietet 8 verschiedene Parcours mit allen Schwierigkeitsstufen. Teamwork und Vertrauen sind gefragt! Anschließend wartet eine kurze Einkehr in der Latschenhütte mit herrlichen Spezialitäten aus der Region. Mit saisonalen Schmankerl stärkt man sich für das Teambuilding Event am Nachmittag: dem Floßbau Workshop. Direkt am Teichalmsee sind dann Elan und Einsatz aller Teammitglieder gefordert. Weit abgeschieden von Hektik und Stress kann hier gemeinsam um den Sieg gepaddelt werden, bevor man sich die Ruhe auf höherer Ebene im Almwellness Hotel Pierer****s gönnt.

Teichalm Erlebnispark

 

 

 

2. Genussvoll in das Almparadies

Abwechslung wartet bei der E-Mountainbike Tour im Naturpark Almenland auf die Teilnehmer. Damit geht es geführt über Stock und Stein durch die idyllische Natur, vorbei an Wiesenkräutern und Kühen, durch die reine Natur. Unsere Tour ist nichts für Langweiler, denn eine Verschnaufpause in der Latschenhütte muss erstmal verdient sein. 😊 In der Latschenhütte, umgeben von traumhafter Almenlandschaft, wird man bei regionalen Köstlichkeiten gleich mal zum Verweilen eingeladen. Doch eine Station steht noch an: die Käse-Genuss-Welt der Almenland Stollenkäserei. Der Traditionsbetrieb lädt große und kleine Gruppen zu Aromarundgängen ein und bietet ein kulinarisches Erlebnis – der perfekte Abschluss für einen Betriebsausflug.

Radrundfahrt auf der Teichalm

 

 

3. Zünftig in den Betriebsausflug

Auf der Alm gibt´s keine Sünd – das denken wir uns auch bei unseren Hüttengames. Lustige Teamchallenges, wie Kuh-Wettmelken, Nageln, Wettsägen, Gummistiefel werfen und vieles mehr, ist erst die Einstimmung auf den Abend. Mit Geschick, Muskelkraft und Teamwork geht es durch den Nachmittag, bevor sich die Teilnehmer in der Latschenhütte über die Siegerpokale freuen können. Bei traditioneller Jause und stimmungsvoller Musik ist das Mitsingen und Mitschunkeln schon vorprogrammiert, noch bevor sich die urige Almhütte in die LAHÜ mit Almparty Events verwandelt. Das Anstoßen mit kultigen Getränken ist bis in die Abendstunden gesichert und sorgt mit Sicherheit für bleibende Erinnerungen im Team.

Farmer Games von RETTER EVENTS

 

 

Wir konnten es nicht abwarten und haben gleich alle Programmpunkte getestet. So konnten wir schon mal ein Stückchen Bürourlaub auf der Alm sichern. Welches Programm das Beste ist? Entscheidet selbst! Wir konnten uns nicht wirklich einig werden und haben das Naturabenteuer gleich mal auf unsere Liste für interne Ausflüge gesetzt. 😊 Der Naturpark ist immer einen Besuch wert, ob ein Tagesausflug oder mit Übernachtung im Almwellness Hotel Pierer****s – der Almurlaub ist gesichert.

 

Autor: Katja Maria Meieregger – RETTER EVENTS, 22.07.2019

Jetzt anfragen
  • Wir sind bereit für jedes Abenteuer. Sie auch?

    Rufen Sie uns an: +43 (0) 3382 200 50

    Oder mailen Sie uns: anfrage@retter.at

  • Folgen Sie uns

    Besuchen Sie uns auf Facebook, Instagram und YouTube! Holen Sie sich Neuigkeiten rund um die Uhr.

  • Newsletter bestellen

    Abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter und erhalten Sie aktuelle Angebote und ausgefallene Event-Ideen.

    Zur Anmeldung