Mitarbeiter ganz persönlich

Unsere Event-Spezialisten im Gespräch

Neuzugang im RETTER EVENTS Team:

Alina ist an Bord!

Pünktlich vor Beginn unserer Hochsaison im Herbst begrüßen wir ein nicht ganz unbekanntes Gesicht bei uns im Büro:
Alina startet voller Elan und mit einem breiten Lächeln in ihre neue Mission
als Marketing & Project Manager im RETTER EVENTS Team.

In Sachen Marketing und Projektmanagement ist sie ab sofort für Ihre Anliegen erreichbar und freut sich, von Ihnen zu hören.
Alina bei RETTER EVENTS
Alina erzählt über sich:

„Liebe Leserinnen und Leser, ich darf mich mit einem herzlichen „Grüß Gott!“ bei Ihnen vorstellen. Nach dem Abschluss meines Studiengangs „Sport-, Kultur- und Veranstaltungsmanagement“ an der FH Kufstein in Tirol starte ich nun im schönen Steirerland durch.

Ich komme Ihnen bekannt vor? Das mag sein, denn ich war bereits einige Male bei und für RETTER EVENTS tätig.
Mein erstes Schnupperpraktikum fand im Sommer 2017 statt. Nach meinem Auslandssemester 2018 in Finnland, in dem ich bei einer Menge Outdoor-Events und Teambuildings aktiv war, wurde mir klar, dass ich mich nun beruflich in diese Richtung entwickeln und spezialisieren möchte.

Dementsprechend groß war die Freude, als Rudi und Thomas mir die Möglichkeit anboten, mein Berufspraktikum hier bei RETTER EVENTS zu absolvieren.

 

Nach einer aufregenden Zeit in den finnischen Wäldern – samt unzähligen Sauna-Gängen, Motorschlittenfahrten, Nordlicht-Sichtungen und vielen tierischen Begegnungen mit Huskies und Rentieren – hatte ich also allen Grund voller Tatendrang und mit wertvollen Erfahrungen in die Heimat zurückzukehren. Abgesehen davon waren die -25°C im Dezember eh ganz schön zapfig.

Es folgte mein Berufspraktikum im ersten Halbjahr 2019. Ein abwechslungsreicher Büroalltag, Einblick in verschiedene Unternehmensbereiche und spaßige Event-Einsätze erwarteten mich. Daneben gab es ein Spezial-Projekt, mit dem ich betraut wurde.

Ich widmete meine Bachelorarbeit dem Thema „Attraktivitätssteigerung der Lehre durch Events“. Denn insbesondere in ländlichen Gebieten haben Unternehmen zunehmend Schwierigkeiten, qualifizierte Fachkräfte, die sich aus gut ausgebildeten Lehrlingen entwickeln, zu finden. Mit dem theoretischen Fachwissen und auf Basis von mir durchgeführter Datenerhebungen konzipierten wir bei RETTER EVENTS speziell auf Lehrlinge und ihre Bedürfnisse zugeschnittene Teambuilding Programme.

Zugegeben, ein kleines Glücksgefühl kam schon in mir hoch, als mir bewusst wurde, dass meine Arbeit praktischen Nutzen findet. Ab sofort freue ich mich daher darauf, Ihre Lehrlingsevents zu betreuen.

Nach Ende meines Praktikums schloss ich mein Studium ab und genoss den Sommer als mich in der Sonne schwitzend beim Biken in Istrien plötzlich eine Nachricht erreichte. Ja, sie hob mich aus dem Sattel bevor sie mich im nächsten Moment zu einem Freudensprung zwischen Olivenbäumen und Weinreben bewegte.

Rudi war es. Er kontaktierte mich, und teilte mir mit, dass er mich gerne wieder im Büroteam willkommen heißen würde – als Marketing & Project Manager. Der Gedanke, wieder in dieses gut zusammenarbeitende und harmonische Team zurückzukehren, gefiel mir. Klar also, dass ich nach kurzem Überlegen zustimmte.

 

Einige Wochen später heißt es nun: Bürosessel statt Bikesattel. – Der ist erstens vieeeel gemütlicher und zweitens kann ich nun endlich meinen lang gehegten Berufswunsch in der Realität leben.

Meine Erwartungen betreffend meine neue Herausforderung sind vielfältig.

Ich freue mich darauf, endlich eigene Projekte zu übernehmen, auf individuelle Kundenbedürfnisse einzugehen und folglich maßgeschneiderte Events zu organisieren, an die sich alle Teilnehmer (hoffentlich) ewig gerne erinnern. Also definitiv ein Grund zur Vorfreude.

Zudem wartet eine bunte Palette an Marketingaufgaben auf mich, die für Abwechslung in meinem Arbeitsalltag sorgen wird. Natürlich werde ich gefordert sein und speziell in den ersten Wochen erwarte ich mir eine Flut an Informationen. Doch es spornt mich an, meine Kenntnisse und Skills zu erweitern.

Darüber hinaus blicke ich den Außeneinsätzen bei Ihren Teambuildings und Betriebsausflügen mit Spannung entgegen. Egal ob Action, Körpereinsatz, Teamkommunikation, kulinarischer Genuss, Spaß oder Köpfchen und Strategie im Vordergrund steht, eines ist gewiss: Jedes Event ist einzigartig. Genau das macht das Betreuen der Events so toll. Denn wenn die Teilnehmer mit einem Lächeln nach Hause gehen, bin auch ich glücklich – auch wenn es mal etwas später wird, brütende Hitze im Sommer einem alles abverlangt oder es wie aus Kübeln schüttet und der Himmel mal nicht so freundlich lacht. Wir bei RETTER EVENTS sind flexibel und für alle Eventualitäten vorbereitet.

Ein Quentchen Glück gehört dennoch zu jedem Event dazu, zusätzlich zur gewissenhaften Planung. Ein bisschen Nervenkitzel mischt sich also immer in den Geschmack eines morgendlichen Eventmanager-Espressos – man weiß nie, was der Tag bringt. Doch damit bleibt die Arbeit immer spannend. Beste Voraussetzungen um stets aufgeregt in die Arbeit zu starten – nicht nur am ersten Arbeitstag. Ich freue mich also auf all das, was auf mich zukommt.

 

Ich denke ich habe jetzt genug von mir geplaudert. Nun würde ich mich freuen, auch Sie kennenlernen zu dürfen und vielleicht bald ein Event für Sie planen zu können.

Inzwischen sende ich Ihnen mal ganz liebe und frische Grüße aus dem RETTER EVENTS Büro. Bis bald und Servus!“

 

Autor: Alina Pölzelbauer, RETTER EVENTS, 22.08.2019

Jetzt anfragen
  • Wir sind bereit für jedes Abenteuer. Sie auch?

    Rufen Sie uns an: +43 (0) 3382 200 50

    Oder mailen Sie uns: anfrage@retter.at

  • Folgen Sie uns

    Besuchen Sie uns auf Facebook, Instagram und YouTube! Holen Sie sich Neuigkeiten rund um die Uhr.

  • Newsletter bestellen

    Abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter und erhalten Sie aktuelle Angebote und ausgefallene Event-Ideen.

    Zur Anmeldung