Eisenstadt im Mittelburgenland: Kulturhunger & Erlebnisdurst stillen

Eisenstadt und das Sonnenland bewegen Teamgeist und Seele!

TEAMAUSFLUG INS MITTELBURGENLAND

Der Familie Esterhazy und dem Blaufränkisch auf der Spur

Im Burgenland liegen Kultur, Natur und Genuss nah beieinander. Die Freistadt Eisenstadt (mit 15.000 Einwohnern auch kleinste Landeshauptstadt) lädt mit zahlreichen geschichtlichen Highlights ein und lässt jedes Incentive zum puren Kulturgenuss werden. Seminare sowie Teambuildingprogramme in architektonisch aufregenden Locations finden im Mittelburgenland ihre ideale Umgebung: Auch Sonnenland oder Blaufränkischland bezeichnet, lädt das Mittelburgenland zu spannenden Outdoor Events und zum Schlemmen ein. Ein weiterer Vorteil der Nähe zueinander ist auch die kurze Distanz zu Wien. In nur 45 Minuten erreicht man Eisenstadt, nur 20 Minuten länger und man ist mit Bus oder Auto auch schon im vielseitigen Mittelburgenland.

Neugierig, was im Burgenland sonst noch so möglich ist?

cheers drinking GIF

 

EISENSTADT für ein Teamevent: Esterházy, Haydn & Wein

Wer Eisenstadt hört, denkt natürlich zuallererst an das prächtige, in sanftem Gelb strahlende Schloss Esterházy . Die Ursprünge des Barockschlosses reichen bis ins 13. Jahrhundert zurück. Die Räume, die wohl schon viele spannende Geschichten erzählen könnten, wollen auch für Veranstaltungen aller Art gemietet werden und sind ein Highlight für Weihnachtsfeiern oder für ein sommerliches Firmenjubiläum in Eisenstadt.

prächtiges Schloss mit gelb strahlender Fassade

© Schloss Esterházy

Auch eine geführte Besichtigung, insbesondere durch den für seine Akustik weltberühmten Haydnsaal, sollte man sich nicht entgehen lassen. Besondere, persönliche Einblicke bieten auch die prunkvollen Lebensräume der Fürstengattinnen Maria Josefa Hermenegilda, Maria Theresia und Lady Sarah Child-Villiers.

schloss-raeumlichkeiten

© Schloss Esterházy

Selbst erkunden kann man das Schloss auch mittels einer iPad Rallye, einer Art Indoor Schnitzeljagd. Eingeteilt in Kleinteams erhalten die Teilnehmer ein Tablet, mit dem sie selbstständig durch die eindrucksvollen Gemächer und Säle geistern können.

iPad-mit-hand

Zusätzlich zu Infos und Wissensfragen zu Familie Esterházy, Schloss und Co erhalten Sie auch Aufgaben, die Fotostationen und den Dreh kurzer Videos beinhalten. So also wird dieser Firmenausflug nach Eisenstadt zu einem interaktiven, kreativen und kommunikativen Teamerlebnis.

Blick vom Balkon des Schloss Esterházy

© Schloss Esterházy

Im Keller des Schlosses befindet sich darüber hinaus das größte Weinmuseum Österreichs. Rund 700 Exponate lagern hier. Schon im Jahr 1666 gab es Kapazitäten für 280.000 Liter Wein (in damaliger Einheit gemessen waren das 5.000 Eimer voll). Im Schlossquartier erwartet die Gäste außerdem noch das hervorragende Restaurant Henrici sowie das Café Maskaron, in dem man das Firmenevent im Mittelburgenland mit einem genussvollen Frühstück starten kann.

eat nom nom GIF by San Diego Zoo

Oder man kehrt auf einen Nachmittagskaffee mit einer Esterházy-Schnitte ein. Das sollte man sich dort jedenfalls auf keinen Fall entgehen lassen! In der Markthalle Kulinarium Burgenland können Genießer und jene, die es noch werden wollen, regionale (Bio-)Mitbringsel für sich selbst oder die Daheimgebliebenen erwerben.

piping cake boss GIF by Rachael Ray Show

Vor den Toren von Eisenstadt liegt das Kalandahaus, das zum Weingut Esterházy gehört. Veranstaltungs-, Kulinarik- und Weinzentrum sind hier vereint. Eingebettet in eine malerische Landschaft des Mittelburgenlands, gibt es hier genügend Platz für elegante Empfänge, exklusive Jubiläumsdinner Ihres Unternehmens, rustikale Abendessen, aber auch für teamfördernde Aktivprogramme voller Action und Spaß. Hier lässt sich ein spannendes Agenten Escape Game, ein Outdoor Teambuilding mit gemeinsamem Ziel, perfekt umsetzen. Dabei werden die Kollegen in kleine Agententeams eingeteilt und müssen zusammenarbeiten, um die Welt vor der Explosion der tickenden Bombe zu retten. Wie James Bond müssen sie verschiedene Stationen, wie z. B. das Escape Zelt oder ein Agenten Quiz, meistern, um an alle Hinweise zu gelangen.

menschen-im-zelt-teambuilding

 

Sonniges Mittelburgenland

Wo Blaufränkisch gedeiht & Teamtage zum aktiven Erlebnis werden

 

Man kann sich vermutlich schon vorstellen, warum das Sonnenland so genannt wird. Richtig! Hier scheint die Sonne wohl länger und öfter als anderswo, weshalb hier auch ein pannonisches Klima vorherrscht. Der große Musiker Franz Liszt wurde übrigens auch hier geboren. Die Region ist geprägt durch sanfte Hügel, Obst- und vor allem Weingärten.

weingarten-im-sonnenuntergang

Dazu kommen ausladende Felder und Laubwälder. Auf rund 2.100 ha Rebfläche gedeiht in den vier Hauptgemeinden Deutschkreutz, Horitschon, Neckenmarkt und Lutzmannsburg eine bestimmte Rebsorte. Die genannten Gemeinden haben sich der hochqualitativen Kultivierung des Blaufränkisch verschrieben. Damit bekam die Region den Beinamen „Blaufränkischland“ und gilt als das bedeutendste Blaufränkisch-Anbaugebiet in Österreich. Es liegt also auf der Hand, dass Sie sich bei Ihrem Teamtag im Burgenland eine Verkostung dieser vollmundigen und aromatischen Tröpfchen nicht entgehen lassen sollten.

Wining Red Wine GIF by DEEPSYSTEM

Als idealen Ort dafür empfehlen wir die Gebietsvinothek in Deutschkreutz, die auch als „Vinatrium“ bekannt ist. Der historische Weinkeller lädt mit 400 Weinen von 50 Winzern zum Staunen und Stöbern ein.

cheers wine GIF by TERRAVIGNA

Er eignet sich aber auch als Location für ein Dinner, das noch lange in genussvoller und schöner Erinnerung bleibt. Über dem Weinkeller befindet sich eine moderne Veranstaltungslocation für bis zu 500 Personen. Eine außergewöhnliche Location, in der Wein, Tanz, gute Gesellschaft und hervorragendes Essen in einer einzigartigen Kombination zusammengeführt werden. Einer Firmen- oder Weihnachtsfeier in lockerer und stilvoller Atmosphäre steht also nichts mehr im Wege!

wein-einschenken

Ein besonderes Erlebnis für einen entspannt-aktiven Betriebsausflug in das Mittelburgenland ist eine Draisinentour. Auf einer Fahrraddraisine für 4-10 Personen düsen die Kollegen, durch eigene Körperkraft angetrieben, auf der 23 km langen, stillgelegten Bahnstrecke dahin.

gleise-mit-landschaft

Das fühlt sich an wie Fahrrad fahren und macht unheimlich viel Spaß. Natürlich wird regelmäßig abgewechselt und niemals müssen alle zugleich treten. Je nach Fitnesslevel und Motivation ist man in 2-2,5 Stunden durchgehender Fahrt von A nach B geradelt oder gefahren – wie auch immer man es nennen mag.

animation art GIF by Michelle Porucznik

Es ist aber sehr empfehlenswert unterwegs auch eine oder mehrere Pausen für eine Jause, für Kaffee und Kuchen oder sogar ein herzhaftes Menü einzulegen. Retour gelangt man wieder mittels eines Shuttles.

 

Ein anderer heißer Tipp ist es, mit geländefähigen Segways im Zuge einer Segway X-Cross Tour die Weinregion des Mittelburgenlands zu erforschen. Schon einmal probiert? Mit nur leichten Gewichtsverlagerungen kann man diese Gefährte auf einfachste Weise lenken und CO2-neutral die Gegend im Sonnenland damit erkunden. Und das Beste daran: Keine Sportler-Kondition ist dafür erforderlich, lediglich ein wenig Balance-Gefühl.

cmt oops GIF by Party Down South

Ideen für einen Firmenausflug in die Gegend um Eisenstadt

Kulturliebhaber finden auf einem Firmenausflug ins Mittelburgenland aber auch altehrwürdige Bauten zum Besichtigen! Am Fuße des Geschriebensteins, der höchsten Erhebung des Burgenlandes, thront die ehrwürdige Ritterburg Lockenhaus.

Burg Lockenhaus nahe Geschriebenstein

Sie wurde im Jahre 1200 errichtet und trug damals noch den Namen Leuca. Im Jahr 1676 ging sie an die Fürsten Esterházy. Heute ist sie ein beliebter Ort für Events aller Art, wie z. B. inszenierte Ritteressen oder ausgefallene Templerführungen. Hier gibt es sogar ein Dracula Theater.

welcome dracula GIF

Eine absolut besondere Möglichkeit der Selbsterfahrung ist an diesem geschichtsträchtigen Ort aber bei einem Feuerlauf  möglich. Diese Grenzerfahrung wird z. B. gerne bei Kick-off-Events veranstaltet und zählt zu Recht zur Königsklasse der Teambuilding-Programme. Nach einem professionellen Mentaltraining fällt der angehäufte Ballast von den Schultern und ein neuartiges Bewusstsein über die eigenen Stärken macht sich breit. Im Kreise der KollegInnen steigt jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer wie ein Phönix aus der Asche hervor.

campfire fire gif GIF

Kultur hat unzählbar viele Facetten. Eine etwas andere davon finden nicht nur Trachten-Liebhaber in der Blaudruckerei Koo in Steinberg nahe Oberpullendorf. Früher sah man die hier produzierten Stoffe als nichts Besonderes an. Heute gelten sie als einzigartig und originell. So erfährt auch die hier geleistete Arbeit einen neuen Wert und nie dagewesene Bewunderung. In der Blaudruckerei Koo werden heute wieder Stoffe nach alter traditioneller Technik bedruckt. Korrekterweise muss man sagen, dass die Stoffe nicht blau bedruckt, sondern gefärbt werden. Die dafür in Verwendung stehenden Model sind teilweise über 200 Jahre alt. Heute sind die Blaudruckstoffe (die u. a. mit Indigo, Kalk und Wasser gefärbt werden) sehr kostspielig. Früher wurden sie hingegen für Arbeitsbekleidung verwendet. Diese doch sehr aufwendige Arbeit ist natürlich eine Wissenschaft für sich. Bei den spannenden Führungen im Zuge Ihres nächsten Firmenausflugs ins Mittelburgenland kann der Betrieb besichtigt werden und vielleicht findet sich darunter ja auch der perfekte Stoff für das nächste Dirndl oder ein elegantes Baumwollhemd.

 

Selbstverständlich haben Eisenstadt und das Sonnenland noch viel, viel mehr an Kultur, Kulinarik und Wein zu bieten – so viel, dass es diesen Bericht doch sprengen würde. Dieser stellt also nur den Anspruch, eine erste Anregung für das nächste Firmenevent im Mittelburgenland gewesen zu sein. Es lohnt sich daher diese wunderschönen Regionen auch mehrmals zu besuchen, um die einzelnen idyllischen Ecken und aufregenden Erlebnisse stressfrei mit dem Team genießen zu können. Eines steht jetzt schon fest: Sie können sich auf charmante Gastgeber, herzliche Einheimische und unvergessliche Stunden bei Ihrem Teamausflug ins Burgenland freuen.

 

 

 

Autor: Christina Eder – RETTER EVENTS, 30.10.2020

Jetzt anfragen
  • Wir sind bereit für jedes Abenteuer. Sie auch?

    Rufen Sie uns an: +43 (0) 3382 200 50

    Oder mailen Sie uns: anfrage@retter.at

  • Folgen Sie uns

    Besuchen Sie uns auf Facebook, Instagram und YouTube! Holen Sie sich Neuigkeiten rund um die Uhr.

  • Newsletter bestellen

    Abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter und erhalten Sie aktuelle Angebote und ausgefallene Event-Ideen.

    Zur Anmeldung